Neuer stellvertretender Fachgebietsleiter am SAM

01.05.2024

Am 01.05.2024 wurde Dr.-Ing. Robert Feldmann zum akademischen Rat ernannt und wird das Fachgebiet SAM als stellvertretender Leiter in Lehre und Forschung unterstützen.

Robert Feldmann studierte Mechatronik mit Schwerpunkt Mechanik und Regelungstechnik an der TU München. Am Technion – Israel Institute of Technology verbrachte er ein Auslandsjahr und schloss daran eine Studienarbeit an, die er im Laboratory of Dynamics schrieb. Seine akademische Laufbahn begann er an der Universität der Bundeswehr in Hamburg, wo er die Akustik-Lehrveranstaltung betreute und sich mit Active-Noise-Control beschäftigte. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet SAM arbeitete er im Sonderforschungsbereich 805 („Beherrschung von Unsicherheit in lasttragenden Systemen“) am Teilprojekt C5 („Variable Prozesse sowie Anwendung von Methoden und Technologien zur Beherrschung von Unsicherheit in lasttragenden Systemen“). In dieser Funktion bildete er die Schnittstelle von Teilprojekten unterschiedlicher Fachgebiete unterschiedlicher Fachbereiche und leitete einen Arbeitskreis zur Erforschung von Modellunsicherheit. 2022 schloss er seine Promotion ab, im Rahmen derer er Methoden zur Quantifizierung von Unsicherheit strukturdynamischer Systeme untersuchte.

Christian Adams hat das SAM zum 30.11.2023 verlassen, da er einen Ruf auf die Professur für Akustik und Lärmwirkungsforschung an der TU Graz erhalten hat. Für Christian Adams' Einsatz, insbesondere bei der Fertigstellung der neuen Akustiklabore und der operativen Führung des SAM durch die Corona-Pandemie, sind wir sehr dankbar. »UNITE!«, das Kooperationsnetzwerk neun europäischer Universitäten, darunter der TU Darmstadt und die TU Graz, bietet uns dabei interessante Möglichkeiten zur Kooperation in Lehre und Forschung.